Sensory Awareness Foundation

Menu

Geben und Erhalten

Liebe Sensory Awareness Freund:innen,

Die Sensory Awareness Foundation ist wie die Nabe eines Rades, das sich seit 1971 dreht und Menschen Gelegenheiten gibt, Sensory Awareness zu praktizieren. Zusammen mit unserer Schwesterorganisation, der Leaders Guild, sind wir da für Leute wie Ihr, die um den Wert dieser Arbeit wissen.


Sensory Awareness ist weit mehr als Selbstfürsorge. Es geht darum, uns wieder Erfahren zu lassen, dass wir mit allem und jedem verbunden sind und dass unsere Handlungen in die Welt hinausstrahlen. Wie wir unser Leben leben – beginnend mit der einfachsten alltäglichen Geste – wirkt sich aus auf die Weise, wie wir unseren Nachbarn und allen Mitgeschöpfen begegnen. 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sensory Awareness Menschen zugänglich zu machen, die eine Lebensweise kultivieren wollen, in der wir präsent und fähig sind, dem konstruktiv zu begegnen, was das Leben von Moment zu Moment an uns heranträgt. Um das zu erreichen, bietet die Sensory Awareness Foundation Kurse und Workshops mit Mitgliedern der Sensory Awareness Leaders Guild an und unterstützt deren unabhängige Arbeit in verschiedenen Teilen der Welt.

In den letzten Jahren lag unser Schwerpunkt auf Online-Veranstaltungen:

  • Wöchentliche Stunden in Englisch 
  • Stunden in Spanisch und Deutsch
  • Regelmässige Sensing Sundays Serien
  • Gelegentliche Sonderveranstaltungen wie die kürzliche Hommage an Charlotte Selver

Außerdem bieten wir seit vielen Jahren Wochenend-Workshops an. Dieses Jahr  fanden zwei statt,  einer in Berkeley, Kalifornien, und einer in New York City.

Im kommenden Jahr haben wir Neues vor: 

Um die Arbeit vor Ort besser zugänglich zu machen, planen wir niederschwellige regionale Workshops in Nordamerika. Wir fassen eintägige Workshops in Städten wie New York, Boston, Toronto, Berkeley, Los Angeles, Mexiko-Stadt, – aber auch in kleineren Städten wie Charlottesville, Virginia ins Auge. Oder vielleicht einen in Eurer Nähe? Falls Ihr einen Workshop in Eurer Region organisieren helfen möchtet, lasst es uns gerne wissen! 

Vom 27. bis 29. September 2024  bieten wir zudem einen internationalen Workshop in Solius, Spanien an, ähnlich dem des Wochenendes auf der Fraueninsel im Chiemsee vor einigen Jahren.

Es ist uns wichtig, dass die Workshops erschwinglich sind und dass die Leader für ihre Arbeit entschädigt werden. Dies gelingt nur mit Hilfe Eurer Großzügigkeit. Eure Mitgliedschaft – mit all ihren Vorteilen – gibt dazu den Anstoss. Zusätzliche Spenden, ob groß oder klein, sind unerlässlich, um dieses Rad am Laufen zu halten.


Der Grundbeitrag für eine Mitgliedschaft ist US $120 pro Jahr.

Wir empfehlen die Option, den Mitgliedsbeitrag in monatlichen Raten zu automatisch überweisen zu lassen. Auf diese Weise sind die Kosten erschwinglicher, was es auch leichter machen kann, mehr zu spenden. Selbst ein paar extra Dollar mehr pro Monat machen einen echten Unterschied für die unsere Arbeit.

Diese zusätzlichen Spenden sind entscheidend um:

  • Menschen, die sich die Kurse nicht leisten können, Vergünstigungen anzubieten 
  • Regionale Treffen in Europa und Nord- und Lateinamerika zu ermöglichen
  • weitergehende Projekte zu planen

Eure Mitgliedsvorteile:

  • Kostenlose Samstags-Zoom-Kurse auf Englisch, regelmäßige Kurse auf Deutsch und Spanisch
  • Freier Zugang zu den Aufzeichnungen dieser Kurse
  • 20% Rabatt auf die Sensing Sundays Serie
  • 20 % Rabatt auf Wochenend-Workshops (Zoom oder persönlich)
  • 20 % Ermäßigung auf Audio- und gedruckte Publikationen
  • Das Wissen, dass Ihr helft, diese bedeutende, lebensverändernde Arbeit zu verbreiten

Wir danken Euch von Herzen für Eure Teilnahme und Großzügigkeit, und wir freuen uns auf zahlreiche und wertvolle Begegnungen mit im kommenden Jahr.

Stefan Laeng,
Geschäftsführender Direktor
mit dem SAF-Vorstand 

Und wenn eine Mitgliedschaft momentan zuviel ist?

Wir verstehen sehr wohl, dass manche gerade in dieser Zeit den Gürtel etwas enger schnallen müssen und es für einen vollen Mitgliederbeitrag einfach nicht reicht. Wir möchten Euch versichern, dass jede auch noch so kleine Spende sehr willkommen ist und der Sensory Awareness Foundation in ihrer Mission hilft..

Herzlichen Dank!